Die neue Suchtgefahr: Peanutbutter & Chocolate Cookies

Was gibt es schöneres, als ein Glas Milch und leckere Cookies am Nachmittag, wenn es draußen kalt ist?!
Mhhhh!

Erdnussbutter + Schokolade =  himmlische Cookies

Das Wunderbare an Cookies ist auch, dass sie nicht nur schnell gemacht sind, sondern das man immer einen Cookie naschen kann, während die Anderen im Ofen backen.

Peanutbutter and Chocolate Cookies
(Rezept für 40-50 Stück)

125 g ungesalzene Butter
1 Teelöffel Vanillinzucker
 400 g Mehl
3 Teelöffel Backpulver
3 Eier Gr.L
300 g Zucker
135 g cremige Erdnussbutter
150 g zartbitter Schokolinsen
50 g vollmilch schokolinsen
150 g ungesalzene , geröstete Erdnüsse

Zubereitung:
Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen, dabei ab und an umrühren.
Die Butter erhitzen, bis sie braun wird und leicht nach Karamell duftet (kann 5 Minuten dauern). Abkühlen lassen.

Mehl und Backpulver in einer Schale mischen und sieben.

Eier und Zucker in einer anderen Schale schaumig schlagen bis die Masse hell wird.
Geschmolzene Butter, Erdnussbutter und Vanillezucker zugeben und zu einer glatten Masse schlagen.
Mehl und Backpulver in zwei Arbeitsgängen untermengen und zu einem festen Teig kneten. Schokolinsen und Erdnüsse untermischen.

Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

Den Teig zu kleinen Klößen formen (Teelöffelgröße und leicht andrücken) und auf Backpapier legen (auf ausreichend Abstand achten!).

Die Kekse backen, bis sie am Rand goldbraun werden, ca. 12-14 Minuten
Wir wünschen Euch gutes Gelingen!
Aber seid gewarnt —> SUCHTGEFAHR!

Zuckersüße Grüße
Eure Lina und Tina

♥ ♥ ♥ ♥ ♥

Recipe in English

(Ingredients for 40-50 cookies)

  • 125 g butter
  • 1 tsp vanilla sugar
  • 575 g flour
  • 3 tsp baking powder
  • 3 large eggs
  • 350 g sugar
  • 125 ml peanutbutter
  • 150 g chocolate chips (semi sweet chocolate)
  • 50 g chocolate chips (milk chocolate)
  • 150 g unsalted, roasted peanuts

Melt the butter over medium heat – stir occasionally until it turns to a brown colour and smells like caramel. Let it cool down.

Preheat oven to 350 degrees / 175 °C.

Mix flour and baking powder and sift the mixture into a mixing bowl. In a seperate bowl beat eggs and sugar until light and fluffy. Add melted butter, peanutbutter and vanilla sugar and beat until nice and smooth. With mixer on low, gradually add flour mixture, beating just until combined. Stir in chocolate chips and peanuts. Drop dough by heaping teaspoons, 1 inch apart, onto baking sheets. Bake until golden, 12 to 14 minutes. Transfer cookies to wire racks to cool.

About these ads

2 Gedanken zu “Die neue Suchtgefahr: Peanutbutter & Chocolate Cookies

  1. Pingback: Die neue Suchtgefahr: Peanutbutter & Chocolate Cookies ... | Brownies, Muffins, Cheesecake & andere Leckereien | Scoop.it

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s