Mein Name ist Hase!

Anlässlich des Geburtstages meiner Mutti hatte ich mich das erste Mal an das Thema „Fondant“ gewagt. Der Geburtstag liegt jetzt schon wieder etwas zurück, aber ich hatte die Entstehung des Häschens ein wenig festgehalten und möchte Euch dieses gerne zeigen, leider sind die Bilder zum Teil nicht ganz optimal geworden aber ich hoffe ihr habt da ein Nachsehen. Das nächste Mal fange ich auch nicht erst um 20.00 Uhr damit an, denn da muss man sich wirklich nicht wundern, wenn man um 22.00 Uhr immer noch dabei sitzt…!!! (Ich hatte teilweise etwas mit der Schwerkraft zu kämpfen..*räusper*) Das Ergebnis lässt sich aber sehen (finde ich) und den Hasen gibt es immer noch – gut aufbewahrt von meiner Mutti 🙂

Hier sind bereits Körper und Gliedmaßen fertig, am Kopf wird noch gearbeitet:

 

Langsam nimmt auch das Gesicht Gestalt an:

    

Hier nun der fertige Hase inklusive Schmetterlingen und Blümchen aus Fondant, welche mein Mann fleissig ausgestochen und mit Puderfarbe bepinselt hat:

Und nun *tata* das fertige Werk!! Der Hase saß auf einem Apfel-Walnuss-Karamell Kuchen von Cynthia Barcomi dekoriert mit Karamellsauce und noch mehr Schmetterlingen…

Advertisements

Ein Kommentar zu “Mein Name ist Hase!

  1. Der sieht so süß aus….der ist klasse geworden……vor allem mit dem Schmetterling auf der Pfote…..macht echt was her….und die Torte war bestimmt total köstlich……

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s