So schmeckt der Frühling!

Gestern war es soweit!!
Nach einer langen Zeit voller grauer Tage war nun endlich der Schnee geschmolzen und – es war unglaublich – die SONNE kam heraus (!!!) Wenn man ein windstilles Plätzchen erwischen konnte, dann war es schon fast warm und der Frühling greifbar nah! Was passt dazu besser als dieses mit einem schönen Stück erfrischender Zitronenrolle und einem leckeren Kaffee zu genießen?!

Wer dieses Gefühl mit uns teilen möche, hier das Rezept:

Zutaten:

  • 3 Eier (Gr. M)
  • 200 g Zucker
  • Salz
  • 75 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 500 g Magerquark
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • Schale von 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Saft von 2 Zitronen
  • 250 g Schlagsahne
  • 2 Päckchen Sahnefestiger
  • Puderzucker zum Bestäuben

Ein Backblech ( ca.35×40 cm) mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 175°C Umluft vorheizen. Eier trennen und das Eiweiß mit 3 EL kaltem Wasser steif schlagen, dabei 75 g Zucker und 1 Prise Salz einrieseln lassen.
Das Eigelb mit einer Gabel verquirlen und unter den Eischnee heben.
Mehl, Stärke und Backpulver auf die Eimasse sieben und ebenfalls unterheben.
Die Biskuitmasse sofort auf dem Backblech glatt streichen und im heißen Ofen 10 Minuten backen.
4-5 EL Zucker gleichmäßig auf ein sauberes Geschirrtuch streuen.
Die heiße Biskuitplatte vorsichtig auf das Tuch stürzen, sofort das Backpapier mit etwas Wasser anfeuchten und abziehen – sonst klebt es fest.
Biskuit mit dem Tuch von einer Längsseite her aufrollen und so auskühlen lassen.
Quark, 100 g Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Zitronensaft verrühren.
Sahne steif schlagen und den Sahnefestiger einrieseln lassen.
Die Sahne vorsichtig unter den Quark heben.
Biskuit entrollen, Zitronencreme daraufstreichen – dabei rundherum 2 cm Rand lassen.
Das Tuch an einer Längsseite anheben und mit dessen Hilfe den Biskuit wieder aufrollen.
Mindestens 4 Stunden kalt stellen!
Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Zuckersüße Grüße
Eure Lina & Tina

Advertisements

Ein Kommentar zu “So schmeckt der Frühling!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s