Rhabarber-Himbeer-Crumble

Jedes Jahr zur Rhabarberzeit ist dieses Dessert bei uns ein absolutes MUSS! Das Schöne daran ist: es ist absolut NICHT aufwendig und super für spontanen Besuch geeignet! Wenn es dazu noch frisch aus dem Ofen kommt und zusammen mit Vanilleeis serviert wird, dann offenbart sich einem der Himmel!

Alles was Ihr dafür benötigt (4 Personen) sind:

  • 400g Rhabarber
  • 150g TK-Himbeeren
  • 80g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 El Vanille-Puddingpulver
  • 6 EL Orangensaft
  • 60g Butter
  • 100g Mehl
  • 1/2 Tl Zimt
  • Vanilleeis

Rhabarber putzen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Mit den Himbeeren, 40g Zucker und Vanillezucker mischen. In eine Form (ca. 30 cm Länge) oder mehrere feuerfeste Förmchen füllen. Puddingpulver mit Orangensaft verrühren und über das Obst geben. Butter zerlassen, mit Mehl, 40 g Zucker und Zimt zu Streuseln kneten und ebenfalls über das Obst geben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 25 Minuten backen. Anschließend sofort mit Vanilleeis servieren.

Genießt die Rhabarberzeit!

Zuckersüße Grüße,
Lina & Tina

Advertisements

Ein Kommentar zu “Rhabarber-Himbeer-Crumble

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s