Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Egal ob als Frühstück, Mittag, Abendessen, Dessert oder einfach nur mal so – dieses Kompott passt immer und natürlich besonders bei warmen Wetter! Hier oben bei uns im Norden genießt man es ganz traditionell mit Milch. Natürlich schmeckt es auch mit Vanillesauce oder Eis und sogar zum Füllen von Baisertorten kam es schon zum Einsatz.

Die Herstellung ist ganz einfach, alles was man dafür benötigt sind:

  • 500 g Erdbeeren
  • 250 g Rhabarber
  • 50 g Zucker (ggf. mehr)
  • 30 g Speisestärke
  • 2 EL Zitronensaft
  • 100 ml Wasser
  • (als Tortenfüllung 3 Platten Gelatine nach Packungsanleitung hinzugeben)

Vom Rhabarber die Blätter und Wurzelenden abschneiden. Gründlich waschen und die eventuell harten Fasern der Länge nach von den Stielen abziehen. Die Erdbeeren waschen, trocknen und vierteln.

Den Rhabarber in grobe Stücke schneiden, mit den Erdbeeren zusammen in einen Topf geben, mit 2-4 EL Zucker bestäuben und umrühren.
20-25 Minuten ziehen lassen und umrühren, bis sich etwas Saft gebildet hat.

Das Wasser mit dem Zitronensaft hinzufügen und alles zusammen aufkochen lassen. Zugedeckt bei starker Hitze 5-10 Minuten dünsten.
Stärke und 6 EL von der heißen Flüssigkeit aus dem Topf gründlich verrühren, in das Kompott rühren und erneut aufkochen lassen.
Zucker einrieseln lassen und abschmecken. Sollte das Kompott noch zu sauer sein, löffelweise mit Zucker nachsüßen.

Das wars auch schon ! 🙂

Zuckersüße Grüße,
Lina & Tina

Advertisements

4 Kommentare zu “Erdbeer-Rhabarber-Kompott

  1. Hallo Claudi,
    das wäre natürlich eine gute Alternative für die Veganer und Vegetarier 🙂
    Danke für den Hinweis!
    Bereitet man die so wie Gelatine zu, oder muß man etwas besonderes beachten?

  2. Nein, die kann man wie Gelatine verwenden 🙂 Steht auch im gleichen Regal im Supermarkt wie Gelatine.
    Liebe Grüße!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s