Ein Strauß weißer Rosen!

Anlässlich des Muttertages und einem zeitgleichen Geburtstag hatten wir letztes Wochenende die Rosentorte noch einmal gezaubert – diesmal mit weißen Rosen. Diese wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten!

Dieses Mal haben wir das Mengenverhältnis beim Frosting enstprechend  des Nachtrags bei unserer ersten Rosentorte geändert, das klappte wunderbar und nichts kam ins Rutschen! Auf Wunsch des Geburtstagskindes (nach weniger Frosting) haben wir die Torte aber letzendlich dann doch nur auf der Oberseite mit Rosen geschmückt. Darunter verbarg sich ein Französischer Joghurt-Kuchen gefüllt mit Orangenmarmelade und Frosting nach einer Idee von Cafe Johnsonia s.u.. Dadurch, dass der Teig mit Orangensirup getränkt wird war der Kuchen super saftig und fruchtig – wir konnten gerade noch so ein Foto vom letzten Stück machen:

Zuckersüße Grüße
Lina & Tina

Text & Bild: Tina & Lina, Inspiration Kuchen: Cafe Johnsonia

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ein Strauß weißer Rosen!

  1. Haaaah…nachdem ich deine wunderschöne Rosentorte(schoko)nachgebacken habe,wollte auch ich zum Muttertag mit anderen Farben die Rosen machen…Es ist mir auch sehr gut gelungen…Habe vers. Lila töne benutzt…Es ist sehr gut angekommen…Danke nocheinmal….
    Aber so in weiss sieht ja auch edel aus…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s