Holunderblüten-Frischkäsetarte mit allerlei Beeren

Die Holunderblütenzeit – Endlich ist sie wieder da!

Rezepte die schnell und einfach gehen und dann auch noch lecker schmecken, dass sind uns doch immer noch die Liebsten.
So auch diese Holunderblüten-Frischkäsetarte. Direkt aus dem Kühlschrank ist sie erfrischend und sommerlich zugleich.
Die Tarte eignet sich hervorragend für Besuch oder eine kleine Leckerei, wenn man mal keine Lust hat etwas mehr Aufwand zu betreiben.


Teig:
300 g Mehl
150 g Butter
100 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
Sonstiges: etwas Backpapier und 500g Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Der Mürbeteig ist wirklich immer wieder wunderbar. Einfach alle Zutaten vermengen und zu einem glatten Teig kneten.
Danach formt Ihr einfach eine Kugel, wickelt diese in Klarsichtfolie und lasst den Teig eine Stunde im Kühlschrank ruhen.

Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen.
Tarteform einfetten und den Teig gleichmäßig auf dem Boden und dem Rand verteilen.
Etwas backpapier auf den Boden legen und nun nur noch die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Schaut, dass sie auch gut verteilt sind und bis zum Rand gehen.
Boden nun für ca.30 Minuten backen. Nach 15 Minuten würden wir aber schon den ersten Blick riskieren.
Wenn der Boden goldbraun ist, dann kann er aus den Ofen und in Ruhe abkühlen.

Füllung:
400 g Doppelrahm Frischkäse
100 ml Holunderblütensirup
Johannesbeeren
Brombeeren
Heidelbeeren
Erdbeeren
Puderzucker zum Bestäuben

Den Frischkäse mit dem Sirup glatt rühren.
Die Creme gleichmäßig auf dem Tarteboden verstreichen und nun nach Lust und Laune mit den Beeren dekorieren.
Natürlich könnt Ihr Früchte nehmen, die Ihr am liebsten mögt. Wir fanden diese sehr passend und gerade die Brombeeren waren ein kleines Highlight in Kombination mit dem Holunder-Frischkäse.
Stellt die Tarte nun mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank.

Vor dem Servieren nur noch etwas Puderzucker mit einem Sieb über die Früchte stäuben….


Unser Tipp:

Wir finden, dass die Holunder-Frischkäsetarte am besten schmeckt, wenn sie einen Tag durchzieht.

Zuckersüße Grüße
Lina und Tina

Advertisements

Ein Kommentar zu “Holunderblüten-Frischkäsetarte mit allerlei Beeren

  1. Mein absoluter Lieblingskuchen ist momentan (m)eine Mascarpone Blaubeer-Tarte (Rezept auf meinem Blog), da dieses Rezept ähnlich und doch anders und v.a. sehr frisch & lecker klingt, wird’s demnächst probiert!

    Liebe Grüße,
    Rebecca

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s