Cookie Dough am Stiel

Wer das Eis einer bekannten Marke mit den leckeren Keksteig-Stückchen kennt, der ist ihnen sofort verfallen: COOKIE DOUGH!
Beim stöbern bei Bakerella.com konnten wir einfach nicht an diesem Rezept vorbei:
„Cookie Dough am Stiel mit Zartbitterschokolade ummantelt“ – Mhhhh! Ein Traum!

Nach einer schlaflosen Nacht voller Vorfreude ging es direkt in den frühen Morgenstunden in die Küche.
Das Rezept ist einfach und schnell herzustellen. Der Teig ist sehr mächtig, also haben wir unsere Pops gleich ein bißchen kleiner geformt.
Cookie Dough am Stiel direkt aus dem Kühlschrank sind einfach ein Gedicht…und die Schokolade knackt so schön!

Zutaten für ca.15-20 Stück:
115 g Butter, Zimmertemperatur
55 g Zucker
115 g brauner Zucker, fein
1/2 TL Vanilleextrakt
2 EL Milch
150 g Mehl
1/2 TL Salz

Sonstiges:
100 g Zartbitterschokolade, gehackt
200 g Zartbitterschokolade zum Schmelzen
Holzstäbchen

Zubereitung:
In einer großen Schüssel die Butter und den Zucker  mit dem Mixer schaumig rühren (ca. 3 Minuten).
Wenn der Teig schön fluffig ist fügt Ihr die Milch und das Vanilleextrakt hinzu. Danach mischt Ihr vorsichtig das Mehl und das Salz unter.
Die gehackte Schokolade rührt Ihr nur kurz mit einem großen Löffel unter.

Nun könnt Ihr schon kleine Kügelchen formen. Sollte Euer Teig zu klebrig sein, stellt Ihn einfach für 30 Minuten kühl, dann sollte es besser gehen. Die fertig geformten Kügelchen haben wir auf ein großes Brett gelegt (mit Butterbrotpapier ausgelegt) und für 1 Stunde in den Kühlschrank gestellt.
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und ein wenig abkühlen lassen.
Die Holzstäbchen fingerbreit in die Schokolade tauchen und die Kugeln aufspießen (So rutschen sie später nicht ab).
Cookie Dough Kugeln langsam in die Kuvertüre tauchen bis alles bedeckt ist. Haltet die Kugel nach unten und rollt sie solange hin und her bis die überschüssige Kuvertüre ganz abgetropft ist. Die Kugeln nun mit dem Stiel nach oben auf das Butterbrotpapier stellen und in den Kühlschrank stellen. Dort wird alles am schnellsten fest und ihr könnt die kleinen Pops schneller probieren 🙂

Bis auf die Wartezeit im Kühlschrank sind die Cookie Dough Pops wirklich rucki zucki gezaubert.

Der Sommer ist zurück! Man findet uns am Strand…nur noch schnell 1,2 oder 3 Pops geschnappt 😉

Zuckersüße und sonnige Grüße
Lina und Tina

Advertisements

14 Kommentare zu “Cookie Dough am Stiel

      • Dann mach doch nur die Hälfte vom Rezept und lade noch Freundinnen ein…dann sind die Leckereien schnell verschwunden und Du konntest schon mal kosten 🙂 PRIMA! 2 Wochen sind schon super. Halte durch !

      • Danke für die Motivation! 🙂
        Und ich mache so böse Sachen nie für mich alleine, das wäre viel zu gefährlich! Da müssen die Hüften der Freunde & Freundinnen mitleiden 😀

        Einen zuckersüßen Sonntag euch beiden! 🙂

  1. Hallo, ich bin `s mal wieder, und habe auch gleich eine Frage zu Cookie Duogh, vom 12.08.12. Da steht im Rezept unter anderem, 150 g Mehl, und dann noch etwas später, ab in den Kühlschrank, ohne backen ? Liebe Grüße Mona

    • Hallo Mona,
      ja, Du hast richtig gelesen. Ohne backen in den Kühlschrank 🙂
      Cookie Dough ist in Amerika sehr bekannt und bedeutet nichts anderes als „Plätzchen Teig“, der nicht gebacken wird. Um Salmonellen vorzubeugen kommen auch keine Eier hinein.
      Liebe Grüße
      Lina und Tina

  2. Pingback: Links I Loved #03/2013 | kathastrophal

  3. Wenn man (nachdem man schon ein paar Mal stundenlang in der Küche stand um danach viel zu klebrige, schwere Cakepops zu haben) liest „nun könnt ihr auch schon kleine Kügelchen formen“, kann man es eigentlich kaum glauben 🙂 Aber es geht sooo schnell! Und lecker und perfekt werden die! Vielen Dank für das Rezept.

    • Hallo,
      ja, da magst Du recht haben 😀
      Gerne! Wir freuen uns, dass auch Dir die kleinen Kügelchen so gut munden und lieben Dank für Dein Feedback 🙂
      Liebste Grüße,
      Lina und Tina

  4. Pingback: Valentinstag Sweet Table mit Herz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s