Pina Colada Torte zum 94. Geburtstag!

Jetzt werdet Ihr sicher denken „Pina Colada Torte?“ – „94. Geburtstag?“ – wie passt denn das zusammen??!!
Glaubt uns, das passt! Die Vorgaben waren klar: fruchtig sollte es sein, nicht zu süß und natürlich besonders. Tinas lebenslustige Oma ist immer gerne verreist und viel gefeiert wurde auch, somit viel unsere Wahl auf diese witzige Cocktailtorte.

 

Die „Bauanleitung“ für diese Torte haben wir hier gefunden. Die Torte selbst bestand dann aus Kokoskuchen, Ananaspüree und mit Rum aromatisierte Sahne. Übrigens, wer keine Kuppelform hat: eine gut eingefettete Rührschüssel aus Edelstahl geht auch 😉

Werkzeug:

Springform (20 cm), Edelstahl Rührschüssel (20 cm)

Deko:

  • grobe Kokosflocken (200g) – in einer Pfanne ohne Fett geröstet
  • gelbe Lebensmittelfarbe
  • Strohhalme
  • Cocktailschirm
  • Ananasblüten
  • frische Kokosnuss
  • Kokosraspeln

Kokoskuchen:

  • 267 g Butter
  • 267 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 7 Eier
  • 467 g Mehl
  • 200 g Kokosraspel
  •  1,5 Päckchen Backpulver
  • 150 ml Kokosmilch

Ofen auf 175 Grad vorheizen (Umluft 150 Grad) und die Backformen gut einfetten. Die Butter mit dem Zucker und dem Salz schaumig schlagen und die Eier nacheinander einrühren. Mehl, Kokosraspel und Backpulver vermischen und abwechselnd mit der Kokosmilch zu der Buttermasse geben, bis alles gut verrührt ist. Den Teig in 4 gleiche Portionen aufteilen und in 2 Backvorgängen daraus 2 Böden und 2 Kuppeln backen. In der Springform dauerte das bei uns ca 35 Minuten und in der Rührschüssel ca. 10 Minuten länger, also sicherheitshalber Stäbchentest nicht vergessen!!

Kuchen gut abkühlen lassen und die Böden zurechtschneiden, so, dass sie den gleichen Umfang haben wie die Kuppeln.

Ananaspüree:

  • 1 Dose Ananasstücke (580g) -> ist die mittlere Dosengröße
  • 2 Tl Speisestärke

Ananas gut abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. Ananas mit 5 Esslöffel Saft pürieren und aufkochen. Speisestärke mit 2 Esslöffel Saft glatt rühren und mit der Ananas vermengen. Zusammen ca. 1 Minute köcheln lassen, vom Herd nehmen und auskühlen.

Rumsahne:

  • 3 Becher Sahne
  • 1,5 Pck Sahnesteif
  • 1 – 1,5 Fläschchen Rumaroma

Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen und mit dem Rumaroma nach Belieben abschmecken. Rumaroma deswegen, weil die liebe Omi keinen Alkohol mehr darf…

In die obere Kuppel  nun die Öffnung schneiden und die Torte nach der Bauanleitung zusammensetzen. Bei uns war ursprünglich der mittlere Boden zu dünn, deswegen arbeiten wir mit 2 mittleren Böden. Zwischen den Böden kommen dann jeweils die Schichten aus Rumsahne, bedeckt mit Ananaspüree. Anschließend wird die komplette Torte mit der Rumsahne eingestrichen und mit den gerösteten, groben Kokosraspeln „bestreut“. Dieses ging bei uns am besten mit einer Messerspitze, damit konnte man die Raspeln schön randrücken. In die Öffnung noch Sahne reinsprizten, damit es wie ein leckerer, sahniger  Cocktail aussieht.

An der „Trinköffnung“ hätten wir  gerne noch den Rand gelb eingefärbt damit der Kontrast zu dem „Getränk“ deutlicher wird. Kleiner Tip: nur einen kleinen Teil der Sahne einfärben, dann hat das Gelb vielleicht mehr Deckkraft 😉 . Wir haben es mit der kompletten Sahne versucht und das ging natürlich gar nicht…!!!

Nun nur noch mit Strohhalmen, Schirmchen, Ananasblüten, Kokosraspeln und frischen Kokosstücken verziehren.
Wie man die tollen Ananasblüten ganz einfach selber machen kann werden wir euch die kommende Tage noch zeigen!

Tip zum Anschneiden: Erst die oberen beiden Schichten anschneiden, dann die unteren Schichten – sonst ist es etwas instabil 😉

Zuckersüße Grüße,
Lina & Tina

Advertisements

4 Kommentare zu “Pina Colada Torte zum 94. Geburtstag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s