Oh!-Du schöne Pflaumenzeit: fruchtige Pflaumen-Baiser-Torte

Pflaumen – das ganze Jahr warten wir auf sie und nun ist der Spätsommer da….Die Pflaumensaison hat nun offiziell begonnen. Endlich!
Somit sind wir direkt auf den Wochenmarkt unseres Vertrauens geschlendert und haben uns für unsere Lieblings-Herbsttorte, die fruchtige Pflaumen-Baiser-Torte, mit einem Kilo + einige extra zum Naschen eingedeckt.
Ein leckerer Mürbeteigboden bedeckt mit fruchtigem Pflaumenkompott und umhüllt von einer zarten Wolke aus Baiser! Warum immer großen Aufwand betreiben, wenn es doch so einfach gehen kann?! Schliesslich sagte die Oma schon: „Die einfachsten Dinge sind sowieso die Besten“ – recht hat´se!

PflaumeBaiser4_600x600_100KB

Zutaten (für eine 26-er Springform):
250 g Mehl
125 g Butter
400 g Zucker
2 Päckchen Vannilinzucker
1 Ei Gr.M
1,2 Kg Pflaumen
300 ml Kirschsaft (wir bevorzugen Sauerkirsche)
1 Päckchen Puddingpulver Vanille
50 g Speisestärke
4 Eiweiß Gr.M
40 g Mandelblättchen

Zubereitung:
Für den Mürbeteig das Mehl, Butter, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vannilinzucker und das Ei zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.

Den Backofen vorheizen (Umluft 150 °C).

Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen.
200 ml Kirschsaft, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vannilinzucker aufkochen.
Pflaumen zugeben und ca. 2 Minuten darin dünsten.
Puddingpulver und Stärke mit 100 ml Saft glatt rühren.
Topf vom Herd ziehen, Stärkesaft hinein geben und unter Rühren 1 Minute köcheln lassen.
Abkühlen lassen.

Springform einfetten.

Die Hälfte des  Mürbeteigs auf dem Boden verteilen, die andere Hälfte an den Rand der Form verteilen.
Den Boden mehrfach mit der Gabel einstechen.
Pflaumenkompott daraufgeben, gut verteilen und auf der unteren Stufe im Backofen backen.
Nach 40 Minuten Eiweiß steif schlagen. Nach und nach 250 g Zucker einrieseln lassen und so lange schlagen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und glänzend weiß ist.

Kuchen aus dem Ofen nehmen, Baisermasse kuppelweise auf dem Kuchen verteilen.
Mit einer Gabel kann man die Masse super in Form bringen. Baiser mit einigen Mandelblättchen bestreuen und weitere 15 Minuten bei gleicher Temperatur backen.

Auf einem Küchengitter auskühlen lassen und ja, es ist schwer so lange zu wiederstehen!

Die Torte ist wahrlich ein Genuss und wir können sie Euch nur ans Herz legen.

Zuckersüße Grüße
Lina und Tina

Advertisements

3 Kommentare zu “Oh!-Du schöne Pflaumenzeit: fruchtige Pflaumen-Baiser-Torte

  1. Hallo ihr zwei! Ich bin gerade durch Zufall auf eure Seite gestoßen und begeistert von dieser Torte! Sie sieht ja so lecker aus! Außerdem habe ich bei uns im Garten entdeckt, dass die Pflaumen ableer- und zubereit-fertig sind 😉 Also – perfekter Zeitpunkt eure Torte 🙂 Danke 🙂

    Schaut doch mal bei mir vorbei, würde mich sehr freuen!

    Liebste Grüße, Tina
    http://kleine-baeckerin.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s