Haselnuss Tartelettes mit Nutella-Puddingcreme

Nun geht es doch tatsächlich schon mit großen Schritten so langsam Richtung Weihnachtszeit…!! Unser absoluter Lieblings-Weihnachts-Schmacht-Film ist „3 Haselnüsse für Aschenbrödel“ und so dachten wir uns, dass wir uns doch so langsam darauf einstimmen könnten. Glücklicherweise hat die Eule Rosali auch noch ein paar Haselnüsse von Aschenbrödel in ihrer Schmuckschatulle für uns übriggelassen uns somit konnten wir uns diese leckeren & nussigen Tartelettes zaubern. 🙂

_DSC0170 (1)_20131110Durch die Nutella-Puddingcreme sind die Tartelettes luftig leicht und man kann locker eins nach dem anderen verputzen..

Zutaten für den Boden (6 kleine Tartes):
160 g Mehl
20 g gemahlene Haselnüsse
50 g Zucker
1/4 Tl Salz
113 g Butter

Zutaten für die Füllung:
1/4 Tasse Nutella
2 El Speisestärke
2 El Zucker
1 1/2 El Backkakao
1/8 Tl Salz
375 ml Milch
1/2 Tl Vanilleextrakt

Topping:
Schokolierte Haselnüsse
geröstete, gehackte Haselnüsse
Kakaopulver

Sonstiges:
Frischhaltefolie

Für den Boden wird der Backofen auf 175 °C vorgeheizt und die Tarteförmchen eingefettet. Das Mehl mit den gemahlenen Haselnüssen, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen.
Die Butter in einem Topf erhitzen, so lange bis sie erst klar wird und sich dann bräunt. Die Butter zu der Mehlmischung geben und gut vermengen. Den Teig in die Förmchen drücken – dabei auch am Rand hoch. Für ca. 25 Minuten backen bis sie goldbraun sind und anschließend komplett auskühlen lassen.
Die Speisestärke, Zucker, Kakao und Salz in einem Kochtopf vermischen. Nun unter ständigem Rühren die Milch langsam hinzugeben. Alles über mittlerer Hitze zum Kochen bringen, dabei aber ständig weiterrühren. Sobald es kocht für weitere 2 Minuten rühren bis die Masse sich verdickt. Topf vom Herd nehmen und das Nutella sowie das Vanilleextrakt unterrühren.
Die Puddingcreme in die Tarteförmchen füllen und sofort mit Frischhaltefolie bedecken – so bildet sich keine Haut. Nun nur noch für mind. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Kurz vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben und mit den Nüssen dekorieren.

_DSC0178 (1)_20131110

So, wir haben jetzt eine Verabredung und sagen nur: Nuss-Tartes, Aschenbrödel, Sofa, ChaiLatte!! 🙂

_DSC0196 (1)_20131110

Also WIR hegen jetzt schon Vorfreude auf die Weihnachtszeit, wie schaut es bei Euch aus? 🙂

Zuckersüße Grüße,
Lina & Tina

Advertisements

Ein Kommentar zu “Haselnuss Tartelettes mit Nutella-Puddingcreme

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s