Erdbeer-Ricotta-Törtchen mit einem Boden aus Cashewkernen

Was sollen wir sagen – wir lieben die Erdbeerzeit!! Ob als Marmelade, zum Salat, als Kuchen, zum Frühstück oder einfach direkt weggenascht, Erdbeeren passen einfach immer!

Toll ist auch die Kombination Erdbeer-Ricotta und da wir Cashewkerne mindestens genauso lieben haben wir aus den Zutaten kleine Erdbeertörtchen gezaubert. Diese sind genau die richtigen Erfrischungen bei sommerlichen Temperaturen und den Ofen benötigt man dafür auch nicht.

13453393_1097862773609466_83713784_o

Rezept Boden:
1 Tasse Cashewkerne
5 Datteln
Eine Prise Salz
4 kleine runde Formen – Durchmesser ca. 7 cm

Alles Zusammen in einem Mixer zerkleinern oder in Handarbeit kleinhacken. Ein Schneidebrett mit Backpapier auslegen, Förmchen daraufstellen, den Boden hineinfüllen und festdrücken.

Rezept Erdbeer-Ricotta-Creme (für 4 Törtchen):
100 g Erdbeeren
Saft und Schale von 1/2 Limette
80 g Zucker
125 g Ricotta
150 g Frischkäse
200 ml Sahne

Sonstiges:
Extra Erdbeeren

Erdbeeren pürieren und mit dem Zucker, Limettensaft und – schale vermengen. In einer großen Schüssel den Ricotta zusammen mit dem Frischkäse und der Sahne geben und gut verrühren, so dass eine schöne glatte Masse entsteht. Das Erdbeerpüree dazugeben, gut unterrühren und in die vorbereiteten Förmchen auf den Boden geben. Alles für mind. 4 Stunden in das Tiefkühlfach stellen, am besten noch über Nacht. Diese dann allerdings ca. 15 Minuten vor dem Servieren wieder aus dem Fach holen, kurz antauen lassen und aus den Förmchen lösen.

Die restlichen Erdbeeren pürieren und als Fruchtcreme kurz vor dem Servieren über die Törtchen geben.

13467728_1097862770276133_301474687_o

In diesem Sinne hoffen wir jetzt noch auf viele tolle Sommertage, denn diese Törtchen kann man auch wunderbar vorbereiten und solange im TK lagern bis der richtige Moment gekommen ist.

Zuckersüße Grüße,
Lina & Tina

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s